Ausgangssperren sind nachteilig im Effekt

Man stelle sich 1000 Menschen vor, die auf einem 24 Meter breiten Streifen entlang bewegen. Diese Menschen halten Abstand usw.
Was passiert wenn man den Streifen um 9 Meter verengt?
Ist dann die Dichte der Menschen auf diesem Streifen höher oder geringer?

Die Antwort ist natürlich wenn sich die selbe Menge Menschen auf kleineren Raum aufhält das der Abstand zu anderen Menschen kleiner wird.

Wenn ich jetzt also normalerweise um 23 Uhr spazieren gehe um den ganzen anderen Menschen auszuweichen, es jetzt aber eine Ausgangssperre ab 20 Uhr gibt, begebe ich mich in stark erhöhtes Risiko.
Ist das verständlich?

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *