Schlechte Erfahrungen mit Vitrasan

Vitrasan, eine Österreichische Lifestyle Produkte Firma, die traditionelle Produkte mit Cannabis CBD mischt, hat ein “B2B” Partnerprogramm.
Man muss dort seine Daten angeben, die wollen alles mögliche Wissen.
Danach muss man, wie sonst auch übliche auf Freischaltung warten.
Denkste.
Es kommt eine Email in GESTAPO Manier.
Man soll hier Rede und Antwort stehen, wie gedenkt man die Produkte zu verkaufen, woran ist mqn besonders interessiert usw.

Was geht das diese Firma an?
Das ist mir echt noch nie untergekommen sowas.
Die wollen das man ihnen in den Arsch kriecht.

Ich schreibe wahrheitsgemäß das ich kein Interesse habe es zu meiner Hauptaufgabe zu machen deren Produkte zu verkaufen.
Ich habe ja wohl besseres zu tun, zumal ich Zugriff auf einen Großhändler für Nahrungsergänzungmittel habe.
Ich habe auch geschrieben das THC bald legal wird in Deutschland und das dann keiner mehr Interesse an reinen CBD Produkten haben wird.
Außerdem ist meine Telefonnummer PRIVAT.

Das scheint den affektierten Arschlöchern nicht gefallen zu haben und, als wäre man Bittsteller wurde “der Antrag” abgelehnt.
Was für Arschlöcher. Solch eine affektierte, eingebildete Art ist mir nur 1 mal im Leben vorgekommen, beim Telekom Partnerprogramm, welches sich ihrer überteuerten Produkte bewusst ist und nicht auf DSL Vergleich vertreten sehen will.

Vitrasan ist bedeutungslos und arrogant.
Die wollen das man für sie unbezahlt ihre Produkte Hauptberuflich verkauft.

Lasst euch nicht verarschen und kauft auch keine Vitrasan Produkte.
Es gibt bessere und günstigere Alternativen.