Fuck mod_perl

Old image I found in my old old old backups

fuck_mod_perl

 

Parley – Vokabeln lernen

Wenn man eine Sprache lernen will scheint das KDE Programm „Parley“ ganz nützlich zu sein.

Screenshot from 2015-09-21 08-25-30

Und zwar läuft das so ab das man auf seiner Sprache gefragt wird was heist z.B. „der Arm“. Dann klickt man weiter und es wird die Antwort angezeigt. Nun kann man sagen, ich wusste das oder ich wusste das nicht.

Perfekt als Smartphone app.

 

Ein Router für Go

Ich habe vor ein paar Tagen meinen Kontextbasierten Router neu aufgesetzt.

Zu finden unter https://github.com/gomgo/mux

Ich habe ihn ursprünglich geschrieben bevor gin geschrieben wurde.

Im Gegensatz zu gin kann man diesem Router einen eigenen Kontext geben. Man ist also nicht angewiesen den festen Kontext von gin zu nutzen. Das eröffnet auch semantisch bessere übersicht.

Ebenfalls nutzt er von Haus aus regexp-basierte Parameter, was gin nicht macht. Deshalb ist er auch oberflächlich langsamer aber unter der Haube vielfältiger nutzbar als gin, da gin httprouter verwendet.
Dieser Router dagegen verwendet einen schnelleren, aber speicheraufwendigeren Baum zur Speicherung der Pfade.

Die hier eingesetzte Technologie schlägt httprouter im direkten Vergleich. Es ist also der weltweit schnelleste resolver in Go.

Dadurch das man dem Kontext bei der Init Funktion den http.ResponseWriter und den *http.Request passt kann man auch http.Handler oder http.HandlerFuncs verwenden.

 

The British Library Puts Over 1,000,000 Images in the Public Domain: A Deeper Dive Into the Collection | Open Culture

The British Library’s Flickr Commons project presents over 1,000,000 images from the 17th, 18th, and 19th centuries. Microsoft digitized the books represented here, and then donated them to the Library for release into the Public Domain.

Quelle: The British Library Puts Over 1,000,000 Images in the Public Domain: A Deeper Dive Into the Collection | Open Culture

 

MainZone – Nicky Romero – Ep. 6 (Manuela Doriani)